Osteopathie

Osteopathie ist eine ganzheitliche, manuelle Therapiemethode, die alle Teile des Körpers in ihrer wechselseitigen Abhängigkeit und ihrem Zusammenwirken begreift.

Dabei gehen wir davon aus, dass die Mobilität aller Gewebe im Körper die Voraussetzung für einen gesunden Organismus ist.

Das System Mensch

Ist die Mobilität der Gewebe – beispielsweise aufgrund von Entzündungen, Unfällen oder Operationen – beeinträchtigt, bedeutet das Störungen der Durchblutung und des Stoffwechsels in diesem Teil des Körpers.

Schmerz, Bewegungseinschränkung oder sogar Funktionsverlust sind die Folge. Dies wiederum führt häufig dazu, dass der Körper die fehlende Beweglichkeit in den umliegenden Geweben kompensiert und sich anpasst. Eine solche „Schonhaltung“ bewirkt dann an anderer Stelle Blockaden und Verhärtungen. Das System Mensch ist aus dem Gleichgewicht.

Summieren sich über Wochen, Monate oder Jahre immer mehr Blockaden, ist der Organismus nicht mehr in der Lage zu kompensieren und reagiert mit Schmerzen, deren Ursache aber oft an ganz anderer Stelle liegen.

Mir ist daher das ausführliche Anamnesegespräch vor Ihrer ersten Behandlung besonders wichtig. Nur so kann ich herausfinden, wo die Ursachen für Ihre Beschwerden liegen und diese dann richtig behandeln.

Mein Ziel dabei ist, die verhärteten Gewebe zu lockern und dadurch Stoffwechsel und Durchblutung zu verbessern – die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers zu aktivieren.

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

 

Drei osteopathische Systeme – ein Mensch

In der Osteopathie betrachten wir drei Systeme des menschlichen Körpers, die ständig interagieren, den Menschen in seiner Gesamtheit ausmachen und daher nie einzeln therapiert werden.

 

Das Parietale System bildet den Bewegungsapparat mit Knochen, Sehnen, Muskeln, Bändern, Faszien, Gelenken und der Wirbelsäule. Dieser kann durch Blockaden, einseitige Belastungen, Verletzungen oder Entzündungen in seiner Mobilität eingeschränkt sein.

 

Das Viscerale System beinhaltet alle Organe aus Brustkorb, Bauchhöhle und Becken. Als Lieferant von Sauerstoff und Energie und mit der Ausscheidung von Abfallstoffen hat dieses System erheblichen Einfluss auf die Stoffwechselsituation des Menschen.

Es kann durch Operationen, Narben, Entzündungen und Reizzustände in seiner Funktionalität eingeschränkt sein.

 

Das Cranio-Sacrale System ist die Verbindung des Schädels mit dem Kreuzbein über die Hirn- und Rückenmarkshäute mit dem darin enthaltenen Nervensystem.

 

Kaifu-Lodge

Osteopathie
Bundesstr. 107
20144 Hamburg

E-Mail: info@osteopathiepraxis-post.de

Telefon: 040 401281

Mobil: 0176 10351919

 

 

 


LANS Medicum

Lanserhof Hamburg GmbH

Stephansplatz 5

20354 Hamburg

E-Mail:

o.post@lanserhof.com

Telefon: 040 32088320

Fax: 040 320883211